Transfermarkt

Für neuen Neymar-Vertrag: Barca will ausmisten

am

München – Der FC Barcelona plant laut spanischen Medienberichten im Sommer einen Umbau des Kaders. Gleich fünf Abwehrspieler sollen die Katalanen verlassen. Auch Marc-André ter Stegen könnte den Klub verlassen.

Fünf Abwehrspieler auf der Streichliste

Der FC Barcelona plant offenbar eine Großsanierung seines Kaders im kommenden Sommer. Nach Informationen der spanischen Zeitung Marca stehen mit den Innenverteidigern Marc Bartra (25), Thomas Vermaelen (30), Jeremy Mathieu (32), Adriano (31) und Rechtsverteidiger Dani Alves (32) und gleich fünf Abwehrspieler zum Verkauf.

Verbleib von ter Stegen unsicher

Darüber hinaus könnte einer der Torhüter, Marc-Andre ter Stegen oder Claudio Bravo, bei einem entsprechenden Angebot abgegeben werden. Auch die Talente Sandro Ramirez und Munir El Haddadi könnten die Katalanen verlassen. Laut Marca zieht Barca für die beiden Leihgeschäfte oder einen Verkauf mit Rückkaufklausel in Betracht.

Neue Verträge für Neymar und Busquets geplant

Der Hauptgrund für den angeblichen Umbruch: Barca will die millionenschweren Vertragsverlängerungen seiner Leistungsträger Neymar und Sergio Busquets finanzieren. Außerdem soll die Mannschaft von Luis Enrique verjüngt und in der Breite verbessert werden. Angeblich soll der Trainer nach einem weiteren Top-Angreifer und talentierten Defensivspielern Ausschau halten.

Über Carsten Ruge

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.