Der Fußball-Tag im Ticker

München – fussball.news hält Sie über wesentliche Nachrichten im Tages-Ticker auf dem Laufenden. Die News im Überblick.

Auf geht’s in einen neuen Tag mit fussball.news und einer großen Ladung Nachrichten aus der Welt des Fußballs.

09:00

Malli ein Kandidat in Dortmund?

Wir starten mit einem Transfergerücht aus der Bundesliga. Wie die Bild-Zeitung berichtet, ist Yunus Malli bei Borussia Dormtund ein Kandidat für einen Wintertransfer. Alle Infos dazu in unseren Nachrichten.

Zur News

Mainz' midfielder Yunus Malli celebrates after scoring 2-0 during the German first division football Bundesliga match between Mainz and Wolfsburg on November 7, 2015, 2015 in Mainz, southern Germany. AFP PHOTO / DANIEL ROLAND RESTRICTIONS: DURING MATCH TIME: DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE TO 15 PICTURES PER MATCH AND FORBID IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO. ==RESTRICTED TO EDITORIAL USE == FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT THE DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050. (Photo credit should read DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images)
Foto:DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images
09:09

Unentschieden zum Abschluss

Bayer Leverkusen hat zum Abschluss seines USA-Trainingslager in der Nacht sein Testspiel gegen die Braslianer vom FC Internacional mit 3:3 absolviert. Ein Eigentor sowie zwei Tore von Chicharito verhinderten nach zweimaligen Rückstand eine Niederlage.

 

09:25

3:3 beliebtes Ergebnis – packendes Remis in Anfield

Mit 3:3 trennten sich Jürgen Klopps FC Liverpool von Spitzenreiter Arsenal London. Arsene Wenger hatte Klopp schon vor dem Spiel Ratschläge gegeben (Zur News). Auch während der Partie zeigte sich der Franzose uneigennützig und bewahrte Klopp vor dem Verweis auf die Tribüne. Werden die beiden vielleicht doch noch gute Freunde!

09:35

Gebre Selassie wieder fit

Diese Nachricht haben wir gestern schon verfolgt, jetzt bringen wir sie zum Abschluss! Theo trainiert wieder!

09:45

Heldt vs. Matthäus Round 2

Lothar Matthäus hatte Horst Heldt mangelnde Fachkompetenz vorgeworfen (Zur News). Jetzt reagiert der Manager des FC Schalke 04 im Gespräch mit der WAZ auf die Aussagen des Rekordnationalspielers: „Ich bezweifele, dass Matthäus je eine Vereinsbilanz in den Händen gehalten hat oder diese überhaupt fehlerfrei lesen kann.“ Tiefschlag!! Heldt empfinde die Kommentare von Matthäus als höchst unseriös.

10:00

Bleibt Adidas Ausrüster der Nationalmannschaft?

Die Hamburger Morgenpost berichtet, dass adidas weiterhin als Ausrüster für die deutschen Auswahlteams auftreten wird. Das bayrische Unternehmen soll sich gegen Branchenführer Nike durchgesetzt haben, Für den angepeilten Zehn-Jahres-Vertrag sollen zwischen 750 und 800 Millionen Euro fällig werden.

10:15

Der Kapitän geht im Sommer von Bord

Clemens Fritz beednet im Sommer seie Karriere. Das gab der Kapitän des SV Werder Bremen bekannt.

 

10:25

Raffael: Karriereende in Gladbach

Auch Raffael kann sein Karriereende planen. Allerdings will der Brasilianer in Diensten von Borussia Mönchengladbach noch eine Weile aktiv sein. Max Eberl überlegt, dem formstarken 30-Jährigen eine Verlängerung seines Vertrages anzubieten.

Zur News

 during the UEFA Champions League Group D match between Manchester City and Borussia Monchengladbach at Etihad Stadium on December 8, 2015 in Manchester, United Kingdom.
Foto: Laurece Griffiths/Getty Images
10:34

Sane zum x-ten Mal

Auch heute darf die unendliche Debatte über eine Ausstiegsklausel im Vertrag von Leroy Sane nicht fehlen. Sicher ist, dass er für diesen Winter und Sommer keine besitzt. Aber darüber hinaus. Horst Heldt bezieht Stellung..

Zur News

Schalke's team manager Horst Heldt looks on prior to the German first division Bundesliga football match Hannover 96 v FC Schalke 04, at HDI-Arena in Hanover, Germany on August 23, 2014. AFP PHOTO / RONNY HARTMANN DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER MATCH. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050. (Photo credit should read RONNY HARTMANN/AFP/Getty Images)
Foto: RONNY HARTMANN/AFP/Getty Images
10:48

Ujah hofft auf Pizarro

Der erfolgreichste Bremer Torschütze der Hinrunde freut sich auf die Rückrunde und auf einen fitten Claudio Pizarro als Sturmpartner. Alle Aussagen des Nigerianers gibt’s in unseren Nachrichten.

Zur News

Moenchengladbach's Norwegian midfielder Havard Nordtveit (R) and Bremen's Nigerian forward Anthony Ujah vie for the ball during the German Trophy (DFB-Pokal) round of sixteen football match Borussia Moenchengladbach vs SV Werder Bremen in Moenchengladbach, western Germany, on December 15, 2015. / AFP / PATRIK STOLLARZ / RESTRICTIONS: ACCORDING TO DFB RULES IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED DURING MATCH TIME. MOBILE (MMS) USE IS NOT ALLOWED DURING AND FOR FURTHER TWO HOURS AFTER THE MATCH. == RESTRICTED TO EDITORIAL USE == FOR MORE INFORMATION CONTACT DFB DIRECTLY AT +49 69 67880 / (Photo credit should read PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)
Foto: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images
11:09

Winterpause ist Transferzeit!

Mit einem Klick geht’s zu unserem Überblick über sämtliche Grüchte!

Transfer-News national

Transfer-News international

11:16

Langerak wieder fit und angriffslustig

Mit großen Ambitionen wechselte Mitchell Langerak von Borussia Dortmund zum VfB Stuttgart. Zwei Verletzungen warfen den Australier im Kampf um die Nummer eins bei den Schwaben zurück. Jetzt will der Torhüter wieder angreifen.

Zur News

Dortmund's Australian goalkeeper Mitchell Langerak saves Bayern Munich's midfielder Mario Goetze's penalty during the German Cup DFB Pokal semi-final football match FC Bayern Munich v Borussia Dortmund in Munich, southern Germany, on April 28, 2015. Dortmund won the match 1-3 after penalties. AFP PHOTO / GUENTER SCHIFFMANN +++ RESTRICTIONS / EMBARGO ACCORDING TO DFB RULES IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED DURING MATCH TIME. MOBILE (MMS) USE IS NOT ALLOWED DURING AND FOR FURTHER TWO HOURS AFTER THE MATCH. FOR MORE INFORMATION CONTACT DFB DIRECTLY AT +49 69 67880 (Photo credit should read GUENTER SCHIFFMANN/AFP/Getty Images)
Foto: GUENTER SCHIFFMANN/AFP/Getty Images
11:23

Van der Vaart am Tiefpunkt

Vom Abstellgleis beim Hamburger SV auf die Ersatzbank bei Betis Sevilla. Es läuft nicht rund bei Rafael van der Vaart. Alle Informationen und Hintergründen gibt’s mit einem Klick in unseren News.

Zur Nachricht

Betis's new signing international Dutch Rafael Van der Vaart speaks during his presentation press conference, at the Benito Villamarin stadium in Sevilla on June 16, 2015. The Dutch midfielder Rafael van der Vaart, once at Real Madrid, has signed on for three seasons at Real Betis from Hamburg, the Andalusian club announced yesterday. AFP PHOTO / CRISTINA QUICLER (Photo credit should read CRISTINA QUICLER/AFP/Getty Images)
Foto: CRISTINA QUICLER/AFP/Getty Images
11:31

Was macht eigentlich Stefan Klos?

Im Interview mit dem kicker verrät er zumindest, dass er Abstand vom Fußball genommen hat. Nur eine ehrenamtliche Tätigkeit bei seinem ehemaligen Klub übt der Cahmpions-League-Sieger von 1997 aus. Was das ist? Hier steht’s!

3 Oct 1998: Borussia Dortmund keeper Stefan Klos takes a goalkick during the Bundesliga match against Bayern Munich at the Olympic Stadium in Munich, Germany. Mandatory Credit: Gary M Prior/Allsport
Foto: Gary M Prior/Allsport/Getty Images
11:46

Update zu Yunus Malli

Nach kicker-Informationen besitzt der türkische Nationalspieler keine Ausstiegsklausel für einen Wechsel im Winter. Diese soll erst im Sommer greifen, wenn Malli für eine Ablöse zwischen neun und elf Millionen Euro die Mainzer verlassen darf. Der BVB soll Interesse an einem vorzeitigen Wechsel haben.

12:00

Schaaf voller Zuversicht

Mit großem Elan und Engagement geht Thomas Schaaf in seine Aufgabe bei Hannover 96. Wie er den Klassenerhalt schaffen will und welcher Stürmer die notwendigen Treffer erzeilen soll, steht in unseren News.

Zur Nachricht

Frankfurt's coach Thomas Schaaf reacts during the German first division Bundesliga football match Eintracht Frankfurt vs FC Bayern Munich in Frankfurt am Main, central Germany, on November 8, 2014. AFP PHOTO / DANIEL ROLAND RESTRICTIONS / EMBARGO DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER MATCH. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050. (Photo credit should read DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images)
Foto:  DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images
12:20

Elneny wird ein Gunner!

Mohamed Elneny wird den FC Basel verlassen und sich dem Spitzenreiter der Premier League anschließen. Der23-jährige Mittelfeldspieler soll eine Ablöse von sieben Millionen Euro kosten.

13:00

And the winner is….Mesut Özil

Der Mittelfeldspieler von Arsenal London ist vom Fan Club Nationalmannschaft zum vierten Mal zum Nationalspieler des Jahres gekürt worden. Fast die Hälfte der Stimmen entfielen auf Özil, der Thomas Müller und Jonas Hector auf die Plätze verwies.

during the Barclays Premier League match between Arsenal and Newcastle United at Emirates Stadium on January 2, 2016 in London, England.
Foto: Shauen Botteril/Getty Images
13:20

Starke Zahlen für den Nationalspieler des Jahres

13:30

Transfersperre für Real und Atletico Madrid!

Ein Hammer aus Spanien. Nach dem FC Barcelona wurden nun auch Real und Atletico Madrid eine Transfersperre durch die FIFA auferlegt. Beide Teams dürfen bis zum Sommer 2017 keine Spieler verpflichten bzw. so wie im Fall der Katalanen, verpflichtete Spieler nicht einsetzen! Als Grund werden Verfehlungen im Zusammenhang mit Transfers von Minderjährigen genannt.

A sign of FIFA is seen at the football's World governing body headquarters on December 17, 2015 in Zurich. Suspended FIFA president Sepp Blatter appeared before the world body's ethics judges to answer corruption allegations as Switzerland announced it has frozen tens of millions of dollars in accounts linked to football bribes. / AFP / FABRICE COFFRINI (Photo credit should read FABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images)
Foto: FABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images
13:40

Spalletti neuer Rom-Coach

Nach der Entlassung von Rudi Garcia als Trainer des AS Rom, hat der Verein postwendend Ersatz an Land gezogen: Luciano Spalletti tritt seine Nachfolge an, das gab der Verein am Donnerstagnachmittag bekannt. Der ehemalige Fußballtrainer von Zenit St. Petersburg hatte die Roma bereits in der Vergangenheit zu zwei Pokalsiegen gecoacht (2007,2008)

15:05

Chile: Sampaoli unter Beschuss

Der Nationaltrainer Chiles Jorge Sampaoli steht derzeit in seinem Land scharf in der Kritik. Der Volksheld soll darum gebeten haben, seinen bis 2018 laufenden Vertrag aufzulösen. Das Ganze sorgt bei der chilenischen Bevölkerung für große Aufregung. Nach seiner Rückkehr von der „Ballon d’Or“-Gala in Zürich bereiteten im Journalisten und Fans am Flughafen bei der Ankunft einen unangenehmen Empfang: Sie kesselten in von allen Seiten ein und befragten in zu den kursierenden Verhandlungsgerüchten mit dem FC Chelsea. Sampaoli blieb stumm und floh mit einem bereitstehenden Wagen.

15:34

Freiburg: hummel neuer Ausrüster 

Zweitligist SC Freiburg wird ab der Saison 2016/17 in Trikots eines neuen Hauptausstatters auflaufen. Das Unternehmen „hummel“ steigt beim Schwarzwald-Club ein. Der Vertrag des SCF mit dem Ausstatter ist ligaunabhängig und langfristig, gab der Verein am Donnerstagnachmittag bekannt.

 

15:49

„Goldner Schuh“ in Belgien an Kums

Der KAA Gent stellt in Belgien gleich die besten drei Kicker des Jahres. Die Wahl des „Goldenen Schuhs“ konnte Sven Kums für sich entscheiden, zweite wurde Laurent Depoitre gefolgt von Danijel Milicevic. Trainer des Jahres wurde Hein Vanhaezebrouck, ebenfalls vom gleichen Verein.

15:59

Bahn-Verbot für Werder Fans/U23-Duo bei den Profis

Eine zweistellige Zahl an Fans von Bundesligist Werder Bremen müssen im nächsten halbe Jahr auf die Dienste der Deutschen Bahn verzichten. Auf der Fahrt zum Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg haben die Fans laut Bundespolizei einen Regionalexpress beschädigt und eine Zugbegleiterin bedrängt. Die Täter dürfen in den kommenden sechs Monaten keine Regionalzüge in Niedersachsen und Bremen benutzten.

Zwei U23-Spieler von Werder haben den sind im Trainingslafer auf den Profi-Zug aufgesprungen: Jesper Verlaat (Sohn von Frank Verlaat) und Julian von Haake trainieren ab sofort mit den Bundesligaspielern.

16:07

Andreasen und Wolf fallen aus

Hannover 96 hat ein durchwachsenes Trainingslager in der Türkei hinter sich. Jetzt kommt für die Niedersachsen auch noch Verletzungspech hinzu: Leon Andreasen und Marius Wolf fallen aufgrund von Verletzungen aus. Ersterer zog sich im Spiel gegen Hertha BSC eine schwere Stauchung des Knöchels zu. Wolf muss sich mit einem kleinen Faserriss im linken Hüftbeuger auseinandersetzen. Wie lange die beiden Profis ausfallen ist noch unklar.

16:23

Atleitco legt Protest nach Transfersperre ein

Atletico Madrid legt nach der verhängten Transfersperre von der FIFA Protest ein. „Wir sind mit dem Entschluss der Disziplinarkommission Weltfußballverbands nicht einverstanden und werden das uns zugesandten Papiere gründlich studieren, um Berufung einzulegen“, äußerte der spanische Spitzenclub am Donnerstag auf seiner Homepage.

Der Club Real Madrid, dem ebenfalls eine Sperre verhängt worden war, zeigte zunächst keine offizielle Reaktion auf die Vorkommnisse.

16:40

Bürki: „Muss konstanter werden“

Vor dem Rückrundenstart steht der BVB auf dem zweiten Tabellenplatz. Doch perfekt läuft es bei Weitem noch nicht in jedem Spiel. Das unterstreicht auch Torhüter Roman Bürki und äußert im Interview, was aus seiner Sicht noch verbesserungswürdig ist.

Zur News geht’s hier!

17:01

100 Millionen für Griezmann!

Laut AS hat Atletico Madrid den Vertrag mit Stürmer Antoine Griezmann aufgebessert. Demnach sei die Ablösesumme für den Franzosen mittlerweile von 80 auf 100 Millionen Euro angestiegen.

Zur ganzen Transfernews mit allen Infos – nur ein Klick hier entlang!

17:17

Eberl über Kainz: „Ein super Spieler“

Borussia Mönchengladbachs Manager Max Eberl hat sich über Florian Kainz von Rapid Wien geäußert und sein Interesse am Shootingstar der österreichischen Bundesliga bekanntgegeben. „Florian Kainz ist ein super Spieler, sehr interessant. Wir haben mit Jonas Hofmann die Personalie abgeschlossen und sind auf den Außenbahnen eigentlich herausragend besetzt“, sagte Eberl  bei Sky.

Er könne hingegen nicht verstehen, wie dieses vertraulich behandelte Thema schnell in die Medien komme: „Florian Kainz ist ein Spieler, den wir beobachtet haben, wo ich auch mit Andreas Müller telefoniert habe. Ich verstehe nicht ganz, wieso solche Telefonate dann an die Öffentlichkeit gebracht werden. Ich habe mich als Verein ganz offiziell bei ihm gemeldet.“

17:33

Vargas muss blechen

Eduardo Vargas von der TSG 1899 Hoffenheim wurde vom Verband für zwei Länderspiele mit der Nationalmannschaft von Chile gesperrt, wie die Bild berichtet. Zusätzlich blüht ihm eine Strafe von 6.400 Euro. Er hatte bei Chiles 0:3-Niederlage gegen Uruguay den Fans den Stinkefinger gezeigt

17:44

Bayern: Ulreich fällt aus

Der FC Bayern München muss in nächster Zeit auf seinen zweiten Torhüter Sven Ulreich verzichten. Dieser zog sich im Training eine Zerrung des Syndesmosebandes zu. Wie lange der Keeper ausfällt ist bislang nicht bekannt.

18:01

Nach Skandal-Derby: Espanyol droht Strafe

Im Stadtderby zwischen Espanyol Barcelona  und dem FC Barcelona im spanischen Pokal ging es nicht nur auf dem Platz heiß her: Auf den Rängen hetzten die Fans gegen Shakira (Freundin von Barcelonas Spieler Pique), Messi und dessen Sturmpartner Suarez. Dem Club droht aufgrund dieser Vorfälle ein Nachspiel. „Die Banner und Gesänge, die wir gestern Abend im Cornella-Stadion gehört haben, waren absolut inakzeptabel und werden von unserer Anti-Gewalt-Kommission untersucht“, äußerte der Vorstand des spanischen Sportgerichtshofes (CSD).

18:14

Protest gegen Transfersperre: Real schließt sich Atletico an

Real Madrid schließt sich seinem Stadtrivalen Atletico Madrid an und legt Protest gegen die von der FIFA verhängte Transfersperre ein. Am Nachmittag ging Atletico bereits in Berufung, am Abend zogen die Königlichen nach. Beide Vereine wiesen alle Vorwürfe zurück.

18:41

Reus: „Für Grund zum Jubeln sorgen“

Marco Reus will im neuen Kalenderjahr mit dem Nationalteam für „viel Grund zum Jubeln“ sorgen, äußerte er in einem Interview mit dfb.de. Zudem sei er ein Spieler, dem Tore viel weniger bedeuten, als das siegreiche Abschneiden der Mannschaft.

Zur ganzen News, hier entlang!

19:01

Spalletti trainiert Roma

Der AS Rom hat einen neuen Trainer! Nach der Entlassung von Rudi Garcia, hat der Verein postwendend Ersatz an Land gezogen: Luciano Spalletti tritt seine Nachfolge an, das gab der Verein am Donnerstagnachmittag bekannt. fussball.news hatte bereits am Dienstag als 1. Newsportal im deutschsprachigen Raum über die bevorstehende Entlassung Garcias und den Nachfolger Spalletti berichtet.

20:33

Immobile verlässt Sevilla

Der ehemalige Stürmer von Borussia Dortmund verlässt den FC Sevilla nach nur sechs Monaten und kehrt zum FC Turin zurück, zunächst auf Leihbasis.

21:28

Vielen Dank!

Das war es im Ticker von fussball.news. Bis zum Freitag. Vielen Dank für Ihr Interesse.

22:00

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit