Gladbach gewinnt gegen Darmstadt

München – Borussia Mönchengladbach hat in Unterzahl gegen Darmstadt 98 mit 3:2 (1:1) gewonnen. Nach einer turbulenten Hinrunde stehen die Fohlen auf dem Qualifikationsplatz zur Champions League.

Moenchengladbach's Swedish defender Oscar Wendt score the 3-2 goal during the German first division Bundesliga football match Borussia Moenchengladbach vs SV Darmstadt in Moenchengladbach, western Germany on December 20, 2015. / AFP / PATRIK STOLLARZ / RESTRICTIONS: DURING MATCH TIME: DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE TO 15 PICTURES PER MATCH AND FORBID IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO. == RESTRICTED TO EDITORIAL USE == FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050 (Photo credit should read PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images)
Oscar Wendt traf für Gladbach zum 3-2. Bild: PATRIK STOLLARZ / AFP / Getty Images

Granit Xhaka sieht früh Rot

Die Partie begann für die Hausherren denkbar schlecht. Marcel Heller brachte die Gäste in der 28. Minute in Führung. Zehn Minuten später sah Gladbachs Kapitän Granit Xhaka nach einer Tätlichkeit die Rote Karte.

Lars Stindl (44.) und Havard Nordtveit (51.) brachten die Hausherren in Führung, die Sandro Wagner wieder ausgleichen konnte. Erst kurz vor Schluss erzielte Oscar Wendt den Siegtreffer (86.).

Gladbach nimmt Kurs auf die Champions League

Mit dem ersten Sieg nach drei Pflichtspielniederlagen in Serie geht Mönchengladbach mit 29 Zählern als Vierter in die Winterpause. Darmstadt steht mit 18 Punkten auf Rang 13.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit