Bundesliga

Ilkay Gündogan lässt seine Zukunft offen

am

München – Ilkay Gündogan lässt seine Zukunft weiterhin offen. Der Deutsch-Türke macht sich bei seiner Entscheidung keinen Stress und lässt Borussia Dortmund weiter zappeln.

Gündogan lässt Zukunft offen

Ilkay Gündogan möchte sich noch nicht festlegen, wie es bei ihm ab Sommer weitergeht. Der Mittelfeldspieler hat noch keine Entscheidung über seine sportliche Zukunft getroffen. „Mein Hauptaugenmerk liegt momentan darauf, erfolgreich Fußball zu spielen und in Topform zu bleiben. Ich will mit dem BVB eine tolle Runde spielen“, sagte der 25-jährige im Exklusivinterview bei Sky Sport News HD.

Gündogan stand immer wieder auf den Wunschlisten der europäischen Topklubs. FC Barcelona, FC Bayern München, Real Madrid oder Juventus Turin – keine Transferperiode vergeht ohne Gerüchte rund um den technisch beschlagenen Mittelfeldmann. Der Dortmunder Regisseur lässt sich deshalb nicht aus der Ruhe bringen: „Es ist schwierig, sich eine Deadline zu setzen. Man muss da auch ein bisschen auf sein Gefühl hören. Ich mache mir keinen großen Stress, aber ich möchte auch alle Beteiligten zufriedenstellen. Natürlich will ich unbedingt vermeiden, dass es ein ähnlicher Fall wie im letzten Jahr wird.“

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.