Calhanoglu bläst zur Attacke und will Titel gewinnen

München – Leverkusens Hakan Calhanoglu geht optimistisch in die neue Saison. In einem Bericht des kicker spricht er sogar von möglichen Titeln.

COLOGNE, NORTH RHINE-WESTPHALIA - APRIL 10: Hakan Calhanoglu of Leverkusen looks for the ball during the Bundesliga match between 1. FC Koeln and Bayer Leverkusen at RheinEnergieStadion on April 10, 2016 in Cologne, Germany. (Photo by Sascha Steinbach/Bongarts/Getty Images)
Hakan Calhanoglu blickt optimistisch auf die neue Saison. (Photo by Sascha Steinbach/Bongarts/Getty Images)

„Werde alles geben“

„Wir wollen was gewinnen“, ließ der türkische Nationalspieler wissen. Ob die Konkurrenz aus Dortmund und München das vernommen hat? Von den Neuzugängen Kevin Volland und Julian Baumgartlinger verspricht er sich offenbar eine Menge.  „Es ist gut, dass neue Spieler mit dieser Qualität gekommen sind“, so Calhanoglu. Er weiß  um die verschärfte Konkurrenzsituation, glaubt aber an die eigene Stärke: „Ich werde alles geben und mich im Training zeigen.“

Spieler in der Pflicht

Calhanoglu weiß, dass er auch selbst in der Pflicht steht. In der vergangenen Saisonwaren seine Leistungen in 31 Ligaspielen bei drei Toren und sechs Vorlagen meist mäßig.  „Ich weiß selbst, dass ich es besser kann“, übte der begnadete Techniker Selbstkritik.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit