Hannover will Ex-BVB-Star holen

München – Hannover 96 braucht dringend Verstärkungen. Die Niedersachsen stecken kurz vor der Winterpause tief im Tabellenkeller.

Foto: PATRIK STOLLARZ / AFP / Getty Images
Kevin Großkreutz (r.) steht ganz oben auf Hannovers Wunschliste. Foto: PATRIK STOLLARZ / AFP / Getty Images

Hannover fehlen Führungsspieler

Ein Wunschkandidat ist Kevin Großkreutz. Doch der Transfer des ehemaligen Nationalspielers könnte Sport-Bild zu Folge schwierig werden. Er würde mindestens 2,5 Mio. Euro kosten. Zudem benötigt Hannover eher Verstärkungen in der Offensive. Für vier Spieler beträgt das Budget zudem nur etwa 10 Millionen Euro.

Dennoch steht Großkreutz, der sich in der Türkei nicht wohl fühlt, ganz oben auf der Wunschliste. „Wir brauchen Spieler, die uns in Sachen Charakter und Mentalität weiterhelfen“, sagt 96-Manager Martin Bader. Bislang gilt Leon Andreasen als einziger echter Führungsspieler bei den Niedersachsen. Deshalb will Bader dessen Vertrag auch verlängern, obwohl Andreasen zuletzt noch die letzte Fitness abging. „Er ist wichtig auf und neben dem Platz, ist der Ansprechpartner für den Trainer und mich“, teilt Bader mit.

 

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit