Hertha will miese Statistik gegen Schalke aufbessern

Nach dem dramatischen Pokal-Aus bei Borussia Dortmund will es Hertha BSC drei Tage später beim zweiten großen Ruhrpott-Klub besser machen.

Pal Dardai und Hertha wollen gegen Schalke punkten (Photo by AFP/SID-IMAGES/THOMAS KIENZLE)
Pal Dardai und Hertha wollen gegen Schalke punkten (Photo by AFP/SID-IMAGES/THOMAS KIENZLE)

„Wir wollen auch nach dem Spiel am Samstag stolz sein. Für unsere Fans ist es ein wichtiges Spiel“, sagte Hertha-Trainer Pal Dardai vor dem Auswärtsspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Schalke 04: „Schalke hat großes Potenzial, aber wir wollen mehr auf unsere Stärken achten.“

Die Statistik spricht allerdings klar gegen die Berliner, die nach dem Pokal-Aus im Ruhrgebiet geblieben waren: Die letzten acht Spiele in der Schalke-Arena gingen allesamt verloren (1:16 Tore). „Statistisch gesehen haben wir keine Chance – und die wollen wir nutzen“, sagte Dardai, der weiter auf seinen verletzten Offensivspieler Mitchell Weiser verzichten muss.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio