Bundesliga

Geht Hitz nach England?

am

München – Marwin Hitz brachte zuletzt die gegnerischen Angreifer gleich reihenweise zur Verzweiflung. Der FCA-Keeper zeigte gegen Liverpool und Gladbach einige tolle Rettungstaten. Nicht nur deshalb soll Hitz der Sport-Bild zu Folge in England sehr begehrt sein.

Frisch gebackener Vater will zur EM

Der Torhüter hat jedoch in Augsburg noch einen Vertrag bis 2018 und dürfte deshalb für die Premier-League-Clubs nicht billig werden. Momentan hat Hitz aber andere Gedanken im Kopf. Am heutigen Dienstag kam sein zweites Kind auf die Welt, ein Sohn. Dazu will der Keeper unbedingt mit dem FCA die Klasse halten und zudem noch auf den EM-Zug aufspringen. Roman Bürki und Yann Sommer heißen seine Konkurrenten im Kampf um die Nummer eins der Schweizer Nationalelf.

Über Tobias Huber

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.