Hitzfeld: Pep-Zukunft liegt in Manchester

München – Die Entscheidung von Pep Guardiola wird mit Spannung erwartet. Verlängert der spanische Trainer seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim FC Bayern München oder verlässt er den Rekordmeister nach drei Jahren. Noch vor Weihnachten will der Katalane über seine Zukunft informieren. Ex-Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld glaubt gegenüber dem Blick nicht an einen Verbleib des Spaniers in München.

Ex-Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld sieht die Zukunft von Pep Guardiola auf der Insel. Foto: Clive Rose Getty Images
Ex-Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld sieht die Zukunft von Pep Guardiola auf der Insel. Foto: Clive Rose Getty Images

Hitzfeld glaubt an Wechsel zu Manchester City

„Ich vermute, dass Pep Bayern verlässt, weil Manchester City den Geldhahn weiter aufdreht“, so Hitzfeld, der das Zögern Guardiolas als Anzeichen für einen Wechsel sieht: „ Es gibt keinen Grund, im Dezember mit einer Entscheidung zu warten, da jetzt keine Titel vergeben werden.“

Champions-League-Titel als Abschluss?

Pep Guardiola heuerte nach einem Jahr Auszeit im Jahr 2013 an der Säbener Straße an und feierte mit den Münchenern zwei Deutsche Meisterschaften sowie einen Pokalsieg. In diesem Jahr soll neben den nationalen Titeln auch ein Erfolg in der Champions-League erreicht werden.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit