Bundesliga

Hoffenheim gibt gegen Leverkusen Führung aus der Hand

am

München – Die TSG 1899 Hoffenheim hat einen Befreiungsschalg im Abstiegskampf verfehlt und sich von Bayer 04 Leverkusen mit 1:1 getrennt.

Hamad-Führungstreffer verhilft TSG nicht zum Sieg

Zu Beginn der Partie waren die Gäste aus Leverkusen die druckvollere Mannschaft in Sinsheim. Doch nach 40 Minuten gingen die Kraichgauer gegen die Tendenz des Spielverlaufs durch einen platzierten Distanzschuss von Jialon Hamad ins rechte Eck in Führung. Ömer Toprak egalisierte den Spielstand nach 75 Minuten zum 1:1-Endstand.

[dppv_emotions]

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.