Bundesliga

Hoffenheim leiht Andrej Kramaric von Leicester City aus

am

München-Bundesliga-Schlusslicht TSG Hoffenheim verstärkt seinen Angriff. In der Winterpause verpflichtete der Klub den kroatschen Nationalspieler Andrej Kramaric (24) auf Leihbasis bis zum Saisonende vom Premier-League-Zweiten Leicester City.

Gespannt auf die Bundesliga

„Wir freuen uns, dass dieser Transfer realisiert werden konnte. Andrej ist ein äußerst torgefährlicher Stürmer, von dem wir uns neue Impulse für unser Offensiv-Spiel erhoffen“, so TSG-Direktor Profifußball Alexander Rosen. Neuzugang Kramaric freu sich auf die neue Aufgabe:„Ich bin sehr gespannt auf die TSG und die Bundesliga, und ich will meinen Teil dazu beitragen, dass uns der Klassenerhalt gelingt.“

Kramaric will zur EM

Der Kroate erhofft sich mehr Spielpraxis, um im Somer in den EM-Kader des Teams von Ante Cacic zu rutschen. Bislang erzielte der Stürmer in neun Länderspielen drei Treffer. Bei Leicester City kam er diese Saison nur auf 22 Einsatzminuten in der Premier League. Im Kraichgau soll soll Kramaric zur alten Form finden. In der Europa-League-Saison 2014/15 konnte er mit sechs Treffern in acht Gruppen-Spielen für seinen damaligen Klub HNK Rijeka seine Klasse nachweisen. Insgesamt erzielte der 1,77 Meter große Kramaric in 64 Pflichtspielen 55 Treffer, bevor er im Januar 2015 auf die Insel wechselte. Zuvor spielte er bereits für Dinamo und Lokomotive Zagreb.

Über fussball.news