International

Holt Zidane Superstar und Landsmann Pogba?

am

München – Zinedine Zidane will in der kommenden Saison angeblich einen Superstar aus Frankreich zu Real Madrid holen.

Landsmänner unter sich?

Franzosen unter sich. So könnte es bald bei Real Madrid lauten. Denn laut der Zeitung AS ist der Trainer Zinedine Zidane stark an einer Verpflichtung des französischen Supertalents Paul Pogba interessiert. Der sorgt derzeit noch in der Serie A bei Juventus Turin auf dem Platz für außergewöhnliche Leistungen und trifft mit den Italienern im Achtelfinale der UEFA Champions League auf den FC Bayern München.

Pogbas Traum von „Barca“

Doch kann es überhaupt zum Franzosen-Deal kommen? Zidane habe laut dem Medienbericht den Club-Boss der Madrilenen gebeten, Geld für den Mittelfeldressigeur freizugeben. Pogba aber hatte in der Vergangenheit geäußert, gerne einmal mit Lionel Messi in einer Mannschaft spielen zu wollen. Diesen Traum müsste der Nationalspieler Frankreichs dann vorerst ruhen lassen. Der Vertrag von Pogba bei Juventus Turin läuft im Sommer 2019 aus. Um Pogba zuvor freizukaufen, müssten Interessenten über 100 Millionen Euro blechen.

Über Felix Christmann

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.