Bundesliga

Huntelaar lobt Reaktion der Schalker gegen den HSV

am

München – Klaas-Jan Huntelaar lobt die Moral der Schalker Mannschaft nach dem Sieg gegen Hamburg. Kritik von außen sei Ansporn für das Team. In Köln will der Niederländer den nächsten Sieg.

Schalke dreht Spiel gegen Hamburg

Dürftige Leistungen in den letzten Wochen und dann auch noch ein früher Rückstand – doch der FC Schalke zeigte gegen de Hamburger SV eine starke Leistung und drehte die Partie noch zu seinen Gunsten. „Unsere Moral war richtig gut. Das hat man auch an Roman Neustädter gesehen, der erst beim Gegentor beteiligt war. Und dann hat er wenig später den Ausgleich eingeleitet“, sagte Stürmer Klaas-Jan Huntelaar im Interview mit Bundesliga.de.

Sieg wichtig für den Kopf

Nach den negativen Erlebnissen in den letzten Spielen sei der Sieg enorm wichtig gewesen. „Es ist auch wichtig für die Köpfe und für das Selbstvertrauen“, sagte der Niederländer und ergänzte: „Die Art und Weise, wie wir gewonnen haben, bringt sehr viel Moral und Energie für die Mannschaft.“

Huntelaar will gegen Köln nachlegen

Die Kritik von außen an den Schalkern belastet das Team laut Huntelaar nicht. „Wir versuchen darüber nicht viel nachzudenken und uns auf unsere Arbeit zu konzentrieren. Aber eher spornt uns das an“, sagte der 32-Jährige. „Wir wollen zeigen, dass wir hier alle für das Gleiche kämpfen. Wir wollen Erfolgserlebnisse holen und das hat man gegen den HSV gesehen.“ Und so soll es auch am Wochenende weitergehen. „Wir wollen in Köln auf jeden Fall nachlegen“, sagte Huntelaar

Über Carsten Ruge

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.