Bundesliga

Ilicevic fliegt aus dem HSV-Kader

am

München – Für längerer Zeit war Ruhe beim Hamburger SV eingekehrt. Seit dem Trainings-Eklat am Donnerstag geht es wieder heiß her: Ivo Ilicevic hatte seinem Teamkameraden Michael Gregoritsch eine Kopfnuss verpasst. Auf diesen Vorfall hat Trainer Bruno Labbadia am Freitag konsequent reagiert.  

Ilicevic fliegt aus Kader

Am Freitagnachmittag gab der Hamburger Sportverein bekannt, dass Ivo Ilicevic gegen Köln nicht mit von der Partie sein wird. „Als Konsequenz aus dem Vorfall des gestrigen Trainings hat Bruno Labbadia entschieden, dass Ivo Ilicevic am Sonntag nicht im Kader für das Spiel stehen wird“, twitterte der Verein. Im Training am Donnerstag hatte der Kroate seinem Teamkollegen Michael Gregoritsch nach einem Foul an ihm eine satte Kopfnuss verpasste. Der Österreicher fehlt ebenfalls beim Heimspiel gegen Köln, da er sich im selben Zweikampf eine Schienbeinverletzung zu.

Über Felix Christmann

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.