In den Winkel: Schäfer erzielt erstes Tor für Tampa Bay

Ex-Nationalspieler Marcel Schäfer hat mit seinem ersten Tor für die Tampa Bay Rowdies beim 1:1 (1:1) beim FC Cincinnati für Aufsehen gesorgt.

Schäfer trifft per Weitschuss erstmals für Tampa Bay (Photo by PIXATHLON/PIXATHLON/SID/)
Schäfer trifft per Weitschuss erstmals für Tampa Bay (Photo by PIXATHLON/PIXATHLON/SID/)

Ex-Nationalspieler Marcel Schäfer hat mit seinem ersten Tor für die Tampa Bay Rowdies für Aufsehen gesorgt. Der 32-Jährige traf beim 1:1 (1:1) beim FC Cincinnati aus 35 Metern mit links in den Winkel. Das Remis reichte dem Team aus Florida, um in der zweitklassigen United Soccer League (USL) nach fünf Spielen Platz eins der Eastern Conference zu erobern.

„Der Winkel war perfekt, also habe ich es versucht. Zum Glück hat alles wie geplant geklappt, und ich habe mein erstes Tor für die Rowdies erzielt“, sagte Schäfer nach der Begegnung vor 15.227 Zuschauern. Schäfer hatte fast zehn Jahre das Trikot des VfL Wolfsburg getragen, ehe er Anfang März in die USA wechselte.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio