International

Juve plant Tauschgeschäft

am

München – Er konnte die hochgesteckten Erwartungen an ihn nicht erfüllen. Deshalb soll Mario Mandzukic schon nach einer Saison Juventus wieder verlassen. Laut italienischen Medienberichten plant Juve ein Tauschgeschäft.

Neun Tore in dieser Saison

Der ehemalige Wolfsburger und Münchner Mario Mandzukic könnte zum Tauschobjekt werden. Die Gazzetta dello Sport berichtet, dass Juventus Turin, Achtelfinalgegner von Bayern München in der Champions League, den kroatischen Nationalstürmer wieder abgeben will. Er traf für Juve in 22 Pflichtspieleinsätzen neun Mal. Die letzten vier Begegnungen verpasste er wegen muskulärer Probleme.

Cavani im Tausch

Der 29 Jahre alte Mandzukic soll zu Frankreichs Meister Paris St. Germain wechseln. Im Gegenzug soll der ebenfalls 29 Jahre alte Uruguayer Edinson Cavani nach Turin kommen – außerdem will Juve noch 20 Millionen Euro Ablöse drauflegen. Cavani, der zwischen 2010 und 2013 bei SSC Neapel gespielt hat, winkt bei Juventus ein Vierjahresvertrag mit einem Gehalt von sieben Millionen Euro pro Jahr.

Über Carsten Ruge

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.