Medien: Klopp will Chicharito

Münchne – Chicharito trifft für Bayer Leverkusen wie am Fließband. In 26 Pflichtspielen erzielte der mexikanische Stürmer 22 Tore.

Chicharito zählt zurzeit zu den begehrtesten Stürmern in Europa. (Foto: ROBERTO PFEIL/AFP/Getty Images)
Chicharito zählt zurzeit zu den begehrtesten Stürmern in Europa. (Foto: ROBERTO PFEIL/AFP/Getty Images)

Klopp will Chicharito

Jürgen Klopp plant bereits die neue Mannschaft des FC Liverpool für die nächste Saison. Einen treffsicheren Stürmer zu finden genießt höchste Priorität, denn der Stachel nach dem geplatzten Winter-Transfer von Alex Texeira sitzt immer noch tief. Nach Informationen des italienischen Sportportals itasportpress will Klopp nun Chicharito unbedingt verpflichten.

Sturm-Probleme bei den Reds

Bei den Verantwortlichen des FC Liverpool soll der 48-jährige Trainer bereits vorgesprochen haben, um ein Angebot auf den Weg zu bringen. In der laufenden Saison funktionieren die Stürmer der Reds nicht. Christian Benteke trifft nicht – Danny und Daniel Sturridge stehen verletzungsbedingt nur selten zur Verfügung.

Große Konkurrenz 

Das Rennen um Chicharito wird allerdings nicht einfach. Der Mexikaner besitzt bei Bayer Leverkusen noch einen Vertrag bis 2018. Dazu steht die Konkurrenz ebenfalls Schlange. Auch der FC Bayern und der FC Arsenal sollen die Fühler nach dem Torjäger ausstrecken.

Matip-Wechsel rückt näher

Ein anderer Transfer, der die defensiven Schwierigkeiten der Reds ausmerzen soll, steht dafür kurz vor dem Abschluss. Nach Informationen übereinstimmender Medienberichte soll sich Joel Matip mit den Verantwortlichen des FC Liverpool auf einen Vertrag ab der nächsten Saison verständigt haben. Der Kontrakt des Innenverteidigers beim FC Schalke 04 läuft am Saisonende aus. Matip möchte seine Entscheidung noch in dieser Woche bekanntgeben.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio