Leicester erkämpft sich Remis

Leicester – Das Team der Stunde in der Premier League ist weiterhin Leicester City. Nach der 0:1-Niederlage gegen den FC Liverpool haben sich die Foxes gegen Manchester City ein Remis erkämpft.

Foto Laurence Griffiths/Getty Images
Leicester ist weiter auf dem Weg in die Champions League. Foto: Laurence Griffiths/Getty Images

Punktgleich mit Arsenal

Die Mannschaft von Trainer Claudio Ranieri spielte gegen die Citizens 0:0. Die Hausherren stellten die Räume vermehrt zu und verhinderten so gefährliche Chancen der Elf von Coach Manuel Pellegrini.

Mit dem gewonnen Punkt stehen die Foxes mit dem ehemaligen Nationalspieler Robert Huth in den Reihen auf dem zweiten Platz in der englischen Liga. Spitzenreiter ist der FC Arsenal mit den deutschen Weltmeistern Mesut Özil und Per Mertesacker.

Den Spieltag rundet der von Jürgen Klopp trainierte FC Liverpool mit seinem Gastspiel beim AFC Sunderland ab. Die Partie beim Kellerkind der Premier League beginnt am Mittwoch um 20:45 Uhr.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit