Leipzig vor Duell beim BVB: Hasenhüttl rechtzeitig fit, Werner fällt aus

Der grippekranke Trainer Ralph Hasenhüttl wird für das Spitzenspiel von RB Leipzig bei Borussia Dortmund höchstwahrscheinlich rechtzeitig fit werden.

RB-Trainer Hasenhüttl ist fit für das Spiel beim BVB (Photo by PIXXATHLON/PIXXATHLON/SID/)
RB-Trainer Hasenhüttl ist fit für das Spiel beim BVB (Photo by PIXXATHLON/PIXXATHLON/SID/)

Der grippekranke Trainer Ralph Hasenhüttl wird für das Spitzenspiel von Rekord-Aufsteiger RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Borussia Dortmund höchstwahrscheinlich rechtzeitig fit werden. „Das starke Fieber ist endlich weg“, sagte Hasenhüttl am Donnerstag: „Ich werde ein bisschen auf Distanz zu den Jungs gehen, die Ansteckungsgefahr hört bei zwei Metern auf.“

Der ebenfalls von einem Virus befallene Toptorjäger Timo Werner (elf Ligatreffer) fällt dagegen für das Duell des Tabellenzweiten beim -vierten definitiv aus. „Timo geht es schon wieder besser, aber es macht für das Wochenende keinen Sinn“, sagte Hasenhüttl: „Ihn können wir nicht 1:1 ersetzen. Aber wenn uns etwas ausgezeichnet hat in dieser Saison, dann dass wir nicht jammern, sondern Lösungen finden.“ Diese könnten in diesem Fall Davie Selke oder Dominik Kaiser heißen.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio