2. Bundesliga

Leipzig: Interesse an Weinzierl?

am

München – Ralf Rangnick will sich im Sommer als Trainer bei RB Leipzig zurückziehen und sich auf seine Aufgaben als Sportdirektor konzentrieren. Wer wird sein Nachfolger?

Weinzierl und Schmidt ganz oben auf der Wunschliste

Laut kicker gibt es vier Kandidaten, die es in die engere Auswahl geschafft haben. Am größten soll das Interesse der Sachsen an Augsburgs Markus Weinzierl und an Leverkusens Roger Schmidt sein. Beide verfügen jedoch noch über langfristige Verträge. Machbarere Alternativen wären Sandro Schwarz und René Weiler. Der 37-jährige Schwarz mischt derzeit mit der U23 des FSV Mainz 05 die 3. Liga auf. Der Schweizer Weiler hat den 1. FC Nürnberg bis auf Rang drei der 2. Bundesliga geführt.

[dppv_emotions]

Über Tobias Huber

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.