England

Liverpool fliegt aus dem Pokal

am

München-  Durch die 1:2-Niederlage nach Verlängerung bei West Ham United zitterte sich der FC Liverpool um Coach Jürgen Klopp am Dienstagabend in die fünfte Runde des FA-Cups. Zunächst gelang West Hams Antonio in der 45. Minute die Führung für die Hausherren. Coutinho (48.) egalisierte das Ergebnis nach der Pause. Der Knockout ereilte LFC durch ein Kopfballtor von Ogbonna in der 118. Spielminute.

Bereits am 30. Januar trafen der FC Liverpool und West Ham United in der vierten Runde des FA-Cups aufeinander. Da die Partie an der Anfield Road 0:0 endete, musste ein Wiederholungsspiel die Entscheidung bringen. Im heimischen Upton Park behielten die „Hammers“ nun die Oberhand.

Im Achtelfinale tritt West Ham am 21. Februar bei den Blackburn Rovers an.

Über David Reininghaus

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.