Bundesliga

Lukimya wechselt nach China

am

München – Der Wechsel von Assani Lukimya nach China ist perfekt.

Zwei Millionen Euro Ablöse

Liaoning Whowin FC vermeldete den Transfer des Verteidigers offiziell. Werder Bremen kassiert eine Ablösesumme von offenbar zwei Millionen Euro für den 30-jährigen Kongolesen. Lukimya war 2012 von Fortuna Düsseldorf zu Werder gewechselt, er bestritt 79 Bundesliga-Spiele für Bremen. Ab dem 10. Spieltag dieser Saison war er allerdings nur noch sporadisch zum Einsatz gekommen.

[dppv_emotions]

Alle Interviews im Überblick finden Sie mit einem Klick hier.

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum facebook-Auftritt.

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum twitter-Auftritt.

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.