Bundesliga

ManCity: Nachfolger für Guardiola

am

München – Pep Guardiola hat seinen neuen Trainerposten bei Manchester City noch gar nicht angetreten, da wird bereits sein Nachfolger anvisiert. 

ManCity nur eine weitere Zwischenstation?

Nach Informationen der Sunday Express soll das Engagement bei den Citizens eine weitere Zwischenstation für den spanischen Trainer sein. Dementsprechend plant Guardiola seinen 3-Jahres-Vertrag in Manchester zu erfüllen und daraufhin weiter zu ziehen.

Die Suche nach dem Nachfolger

Geschäftsführer Ferran Soriano und Sportdirektor Txiki Begiristain beschäftigen sich aufgrund des Wissensstandes bereits mit einem Nachfolger für Pep Guardiola. Dabei haben die Verantwortlichen von Manchester City ein Auge auf Patrick Viera geworfen.

Trainer-Talent zählt zum City-Konzern

Der ehemalige französische Nationalspieler war bereits als Jugendtrainer der Citizens tätig. Zurzeit leitet Viera erfolgreich die Geschicke von New York City FC in der amerikanischen Major Soccer League. Ein Verein, der wie wie Manchester City zur City Football Holding Group zählt.

 

Über Marcel Pramschüfer