Marca: Ancelotti beerbt Guardiola

München- Laut der spanischen Marca wird Carlo Ancelotti Nachfolger von Bayern-Trainer Pep Guardiola. Angeblich erhält er einen Dreijahrestvertrag beim Rekordmeister. Bereits am Mittwoch preschte das Blatt mit der Meldung vor, dass Guardiola in München nicht verlängern wolle.

MADRID, SPAIN - MAY 12:  Head coach Carlo Ancelotti of Real Madrid holds a press conference after the team training session ahead of the UEFA Champions League Semi Final, Second Leg against Juventus at Valdebebas training ground on May 12, 2015 in Madrid, Spain.  (Photo by Denis Doyle/Getty Images)
Carlo Ancelotti gewann 2014 mit Real Madrid die Champions League. Foto: Denis Doyle / Getty Images

3-Jahresvertrag

Laut spanischen Medien ist alles klar. Laut einem Bericht der Marca soll die Verpflichtung des Italieners Carlo Ancelotti als Nachfolger von Pep Guardiola als Trainer des FC Bayern in der nächsten Woche verkündet werden. Ancelotti erhalte einen Vertrag über drei Jahre, heißt es weiter.

ManUnited abgesagt

Wie das Blatt weiter berichtet, soll Ancelotti deshalb auch Manchester United abgesagt haben. Der Italiener war bereits bei vielen Top-Klubs (u.a. AC Mailand, FC Chelsea, Paris, Real Madrid) aktiv. In der Bundesliga war er noch nicht als Trainer tätig. Dieser Kreis könnte sich jetzt schließen.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit