Bundesliga

Martinez fällt lange aus

am

München – Das ist ein Schock: Nach der Verletzung von Jerome Boateng fällt nun auch sein Vertreter Javi Martinez wochenlang aus. 

Hiobsbotschaft vor Bundesliga-Heimspiel

Der FC Bayern kommt nicht zur Ruhe. Der nächste gravierende Ausfall betrifft den spanischen Nationalspieler Javi Martinez. Diese schlechte Nachricht ereilte den deutschen Rekordmeister heute Mittag vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen die 1899 Hoffenheim.

Martinez fehlt auch in der Champions League

Nachdem Javi Martinez in der Vergangenheit bereits einen Kreuzbandriss erlitt, klagte der Spanier unter der Woche über Probleme am vorgeschädigten Knie. Nach Informationen des Fernsehsenders Sport1 steht die bittere Diagnose fest: Der 27-Jährige wird dem FC Bayern für mehrere Wochen fehlen. Damit ist Martinez auch in den beiden Champions-League-Spielen gegen Juventus Turin nicht mit dabei.

Doch noch Last-Minute-Transfer?

Zuletzt hatte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge einen Last-Minute-Einkauf für die Abwehr ausgeschlossen. Durch die Martinez-Verletzungen haben die Probleme in der Defensive allerdings für eine neue Dimensionen gesorgt. Es ist daher nicht mehr auszuschließen, dass die Bayern doch noch auf dem Transfermarkt aktiv werden. Allerdings muss eine Verpflichtung schnell über die Bühne gehen, da morgen das Transferfenster schließt.

Über Marcel Pramschüfer