Medien: Kehrt Hansi Flick zurück nach Hoffenheim?

Etwas überraschend verkündete der Deutsche Fußball-Bund am Montag die Auflösung des Vertrags mit Sportdirektor Hansi Flick. Medienberichten zufolge könnte der 51-Jährige wieder bei der TSG Hoffenheim Wurzeln schlagen.

Hansi Flick (2.v.r.) und Dietmar Hopp (r.) haben Kontakt gehalten. Foto: Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images

Kehrt Flick ins Kraichgau zurück?

Elf lange Jahre war Hansi Flick in der Chefetage des Deutschen Fußball-Bunds aktiv. Angefangen hat der gebürtig aus Heidelberg stammende Fußballlehrer als Co-Trainer (2006-2014) unter Joachim Löw. Von 2014 bis zu seiner Vertragsauflösung am Montag schlüpfte der 51-Jährige in die Rolle des DFB-Sportdirektors. Zum Thema wird nun offenbar eine mögliche Rückkehr zur TSG Hoffenheim.

Schließt sich Flicks Kreis wieder in Hoffenheim?

Einem Bericht der Bild zufolge ist der Bundesliga-Fünfte an einer Rückholaktion seines ehemaligen Erfolgstrainers interessiert – in einer Funktion wohl als Sportdirektor. Im Sommer 2000 hatte Flick Hoffenheim als Trainer von der Oberliga in die Regionalliga geführt. 2005 wurde der Übungsleiter von Mäzen Dietmar Hopp schließlich entlassen. Doch bis heute haben Hopp und Flick guten Kontakt. Flick betonte am Montag bei seinem Rücktritt beim DFB, er wolle mehr Zeit für die Familie haben. Flick wohnt in Heidelberg, das nur rund zehn Kilometer von Hoffenheim entfernt liegt. Familie und Job ließen sich demnach besser vereinbaren.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit