Eintracht: Meier und Hübner bald weg?

München – Der Klassenerhalt ist doch noch über die Relegation eingetütet worden. Nun beginnt bei Eintracht Frankfurt der große Umbruch.

Meier hat Angebote aus Amerika und Asien

Dabei stehen offenbar besonders Torjäger Alexander Meier und Manager Bruno Hübner kurz vor dem Absprung aus der Mainmetropole. Zwar hat Meier noch einen Vertrag bis 2017 bei den Hessen, doch den 33-Jährigen liegen nach Informationen der Sport-Bild Angebote aus Amerika und Asien vor. Nach elf Jahren bei der Eintracht würde die SG ihrem Angreifer wohl keine Steine in den Weg legen, sollte er gehen wollen.

Hübner mit unglücklicher Transferpolitik

Bruno Hübner könnte seine unglückliche Transferpolitik der vergangenen Jahre zum Opfer fallen. Jetzt wo Fredi Bobic tatsächlich Sportvorstand bei den Hessen wird, ist wohl kein Platz mehr für den 55-Jährigen.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit