Bundesliga

Dortmund verpflichtet Mikel Merino

am

München – Der Wechsel von Mikel Merino zu Borussia Dortmund ist unter Dach und Fach. Der Spanier wird den CA Osasuna im Sommer verlassen und unterschreibt beim BVB einen Vertrag bis Sommer 2021. Die Ablöse beträgt zwischen vier und fünf Millionen Euro.

Merino wechselt zum BVB

Borussia Dortmund hat den ersten Transfer die neue Saison frühzeitig perfekt gemacht. Zum 1. Juli wechselt Mikel Merino vom spanischen Zweitligisten CA Osasuna zum BVB. Der spanische U19-Europameister erhält einen Vertrag bis Sommer 2021 und soll zwischen vier und fünf Millionen Euro kosten.

Im Winter verweigerte Osasuna noch die Freigabe

Sportdirektor Michael Zorc sagte auf der vereinseigenen Homepage: „Wir freuen uns sehr, dass wir seinen Transfer zur neuen Saison realisieren konnten.“ Merino freut sich auf die Aufgabe bei einer der „Top-Adressen in Europa.“ Der 19-jährige lief in dieser Saison 21mal in der zweiten spanischen Liga für Osasuna auf und erzielte dabei einen Treffer. Die Dortmunder wollten Merino bereits im Winter verpflichten, der Verein aus Pamplona verweigerte allerdings die Freigabe.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.