Nagelsmann hat „Lust“ auf europäischen Top-Klub!

München – Trainer Julian Nagelsmann hat die TSG 1899 Hoffenheim in nur wenigen Monaten von einem Abstiegskandidaten zu einem Europacup-Aspiranten geformt – und das mit jungen 29 Jahren. Er wird schon als künftiger Trainer bei Bayern München gehandelt – doch auch bei anderen Top-Angeboten würde er künftig offenbar nicht Nein sagen.

Julian Nagelsmann steht noch bis 2019 in Hoffenheim unter Vertrag. Foto: Boris Streubel/Bongarts/Getty Images

Nagelsmann: „Fühle mich in der Bundesliga gut aufgehoben“

„Ich fühle mich in Deutschland und in der Bundesliga sehr gut aufgehoben. Meine Spielweise passt auch nicht zu jeder Liga“, sagte Nagelsmann dem kicker (Montagsausgabe). Sein Vertrag in Hoffenheim läuft noch bis 2019, aber danach darf es offenbar durchaus auch mal ins Ausland gehen, wenn das Angebot passt.

„Lust, Titel zu gewinnen“

„Wenn es irgendwann mal ein reizvolles Angebot geben sollte mit einer attraktiven Stadt dahinter, könnte mich das schon interessieren. Es gibt einige Klubs in Europa, bei denen ich nicht Nein sagen würde, wenn ich irgendwann mal die Chance hätte“, gab Nagelsmann offen zu. Er versicherte jedoch: „Ich habe keinen Karriereplan. Ich habe Lust, irgendwann Titel zu gewinnen, aber keinen Plan, wann und wo das der Fall ist.“

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio