Bundesliga

Fix: Nagelsmann übernimmt sofort

am

München – Gestern verkündete Huub Stevens aus gesundheitlichen Gründen seinen Abschied von der TSG Hoffenheim. Nun ist es offiziell: Julian Nagelsmann wird den Trainerposten ab sofort übernehmen. 

Der jüngste Bundesliga-Trainer aller Zeiten

Die TSG Hoffenheim steckt mitten im Abstiegskampf. Daher übernahm Huub Stevens das Ruder um die Kraichgauer zu retten. Ursprünglich sollte der U19-Trainer Julian Nagelsmann erst zur kommenden Saison sein Nachfolger werden. Die Zwischenzeit wollte der 28-Jährige nutzen, um in Ruhe seine Fußballlehrer-Ausbildung erfolgreich abzuschließen.

Keine weitere Zwischenlösung

Durch die neue Situation haben sich die Schlagzeilen überschlagen. Die Hoffenheimer benötigten dringend einen neuen Trainer. Auf eine weitere Zwischenlösung will TSG-Manager Alexander Rosen nicht mehr setzen. Daher wird Julian Nagelsmann ab sofort als Trainer der Bundesliga-Mannschaft beginnen.

Nagelsmann sitzt in Bremen auf der Bank

Die beiden Co-Trainer Alfred Schreuder und Armin Reutershahn leiteten zwar die bisherigen Trainingseinheiten der TSG, sollen sich ein Engagement an der Seitenlinie allerdings nicht zutrauen. Die Bild berichtete, dass sich Nagelsmann nach der Stevens-PK bereits auf dem Vereinsgelände befand, um seinen Trainer-Vertrag umzuwandeln. Beim Abstiegsduell in Bremen wird Julian Nagelsmann auf der Trainerbank sitzen.

Über Marcel Pramschüfer