Bundesliga

Überblick: Die News an Neujahr

am

München – fussball.news fast die wesentlichen News von Silvester / Neujahr zusammen.

Köln will mit Stöger verlängern

Der 1. FC Köln plant eine Verlängerung des Vertrags mit Peter Stöger. Zur News.

Lemke stärkt Skripnik

Willi Lemke hat Trainer Viktor Skripnik den Rücken gestärkt. Skripnik sei „der richtige Mann“, sagte Lemke dem kicker und führte aus: „Er kennt Werder ganz genau wie damals auch Thomas Schaaf.“ Der Aufsichtsrat von Werder Bremen mahnte zur Geduld: „Auch wenn die Tabellenlage etwas angespannt ist, hilft es nun nicht, in Aufregung zu verfallen. Gemeinsam können wir es schaffen.“ Derzeit belegt Bremen Tabellenrang 16 in der Bundesliga.

Gökhan Inler kommt bei Englands Tabellenführer Leicester City kaum zum Zug. Schalke 04 soll am Schweizer Interesse zeigen. Nun sagte Inler der Zeitung blick: „Sicherlich ist ein Wechsel ein Thema, auch wenn ich nicht jemand bin, der sofort wegspringen will.“ Auch wenn Inler zu Schalke nichts sagte: Er betonte, alles sei möglich, seine Agentur werde viele Optionen prüfen.

Mevlüt Erdinc und Hannover 96 – das passte in der Hinrunde nicht zusammen. Der Stürmer erzielte keinen Treffer. Nun soll er wieder eine Rückkehr nach Frankreich planen, laut Bild-Zeitung seien Lille und Bastia mögliche Optionen.

Der 1. FC Köln soll mit Linksverteidiger Filip Mladenovic von BATE Borissow kurz vor der Vertragsunterzeichnung stehen. Wie der kicker berichet, soll die Ablösesumme für den 24 Jahre alten Serben bei rund zwei Millionen Euro liegen.

International

Atletico Madrid verpflichtet von Liga-Konkurrent Celta Vigo Mittelfeld-Akteur Augusto. Die Ablösesumme soll bei 6,5 Millionen Euro liegen.

Karim Benzema, Stürmer von Real Madrid, wird in französischen Medien als möglicher Zugang bei Paris Saint-Germain im Sommer 2016 gehandelt.

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.