News

Leicester hat Milan-Stürmer im Visier

am

München – Leicester City schaut sich auf der Suche nach Verstärkungen weiter in Italien um. Jetzt soll ein Milan-Angreifer auf dem Zettel stehen.

16-Millionen-Euro-Angebot

Nachdem sich der englische Überraschungs-Tabellenführer, der vom Italiener Claudio Ranieri trainiert wird, schon um Italiens Nationalspieler Eder (Sampdoria Genua), der aber kurz vor einem Wechsel zu Inter Mailand steht, bemüht hatte, steht nun angeblich Milans Angreifer M’Baye Niang auf der Liste der Engländer.

Laut Gazzetta dello Sport hat Leicester 16 Millionen Euro für den 21-Jährigen geboten.

Niang kam schon als 17-Jähriger zu Milan

Der Franzose, den Milan im Jahr 2012 als 17-Jährigen für drei Millionen Euro aus Caen geholt hatte, hat in der laufenden Saison fünfmal für die Mailänder getroffen (zweimal in der Liga, dreimal im Pokal).

Nachhaltig durchsetzen konnte er sich in Italien bislang nicht: Insgesamt kam er in den dreieinhalb Jahren, in denen er zweimal ausgeliehen wurde (Montpellier und FC Genua), nur auf zwei Tore in 43 Serie-A-Spielen.

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.