England

Liverpool muss ins Wiederholungsspiel

am

München – UPDATE: Der FC Liverpool ist im FA Cup über ein Remis bei West Ham United nicht hinausgekommen und muss ins Wiederholungsspiel.Der FC Arsenal hat den Zweitligisten FC Burnley mühsam mit 2:1 besiegt.

0:0 gegen West Ham

Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool müssen um den Einzug ins Achtelfinale des FA Cups weiter bangen. Nach einem 0:0 im Heimspiel gegen West Ham United steht ein Wiederholungsspiel an.

Klopp hatte gegen West Ham rotiert, er nominierte die Stammspieler Emre Can und Roberto Firmino nicht für das Spiel. Liverpool muss nun auswärts ran, die Partie ist jedoch noch nicht terminiert.

Özil und Mertesacker nicht mit dabei

Auch Arsenal-Trainer Arsene Wenger schonte einige Stammspieler, darunter die Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker. Nach 19 Minuten sah es gegen Burnley dennoch gut aus, als Calum Chambers die Gunners in Führung brachte. Mit dem Außenriss traf er ins linke Eck.

Der Außenseiter ärgerte den Favoriten

Die Führung währte nur elf Minuten – dann schlug der Außenseiter zurück: Nach einer Hereingabe von Darikwa war Vokes mit dem Kopf zur Stelle. Das 1:1 war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Deutscher Stürmer beim FC Barnley

Zu Beginn der zweiten Halbzeit war es ein Stammspieler der Gunners, der für die erneute Führung sorgte. Alex Sanchez verwertete eine Flanke von der rechten Seite gnadenlos. Aus deutscher Sicht interessant: Der FC Burnley wechselte in der 75. Minute den Ex-Karlsruher Rouven Hennings ein. Der deutsche Mittelstürmer konnte die Niederlage allerdings nicht mehr verhindern. Somit zog der FC Arsenal in das Achtelfinale um den FC Cup ein.

[dppv_emotions]

Über Marcel Pramschüfer

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.