England

Premiere League mit neuem Logo

am

München – Die Premiere League und Sponsor „Barclays“ gehen ab der neuen Saison getrennte Wege. Am Dienstag hat die Liga ein neues Wappen vorgestellt. 

„The Premiere League“

Das englische Fußball-Oberhaus wird ab kommender Saison nur noch „The Premiere League“ heißen, das gab die Liga am Dienstag bekannt. Grund dafür: Das Finanzunternehmen „Barclays“ steigt ab der Saison 2016/17 aus dem Vertrag aus. Für den letzten Dreijahres-Vertrag sollen insgesamt 154 Millionen Euro geflossen sein. Das Neue Wappen ziert ein Löwenkopf mit Krone (in den offiziellen Twitter-Posts der Premiere League einzusehen).

Über Felix Christmann

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.