Robinho unterschreibt in Brasilien

München – Die Reise von Stürmer Robinho geht weiter. Nach Stationen in Madrid, Manchester und Mailand spielte der 32-Jährige zuletzt in China. Jetzt kehrt er in seine Heimat Brasilien zurück.

OSAKA, JAPAN - DECEMBER 13:Robinho of Guangzhou Evergrande FC and Paolo Goltz of the Club America compete for the ball during the FIFA Club World Cup quarter final between the Club America and Guangzhou Evergrande FC at Osaka Nagai Stadium on December 13, 2015 in Osaka, Japan. (Photo by Kaz Photography/Getty Images)
Der 1,72 Meter große Robinho bestritt sein letztes Spiel für Guangzhou Evergrande im Viertelfinale der Klub-WM. (Foto: Kaz Photography/Getty Images)

Zwei-Jahres-Vertrag in Belo Horizonte

Der 101-malige brasilianische Nationalspieler Robinho kehrt in seine Heimat zurück. Der Stürmer unterschrieb für zwei Jahre beim brasilianischen Vizemeister Atletico Mineiro. Das gab der Klub aus Belo Horizonte am Donnerstag bekannt.

Seit Januar vereinslos

Robinho stand zuletzt in China bei Guangzhou Evergrande unter Vertrag, seit Januar war er vereinslos. In Brasilien spielte er bislang nur für seinen Heimatverein FC Santos.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit