Medien: Ancelotti will Khedira bei Bayern

München – Angebliche Verbindungen zwischen Sami Khedira und dem FC Bayern sind nicht neu. Rund drei Wochen vor dem Champions-League-Duell zwischen Juventus und Bayern tauchen erneut welche auf.

Sami Khedira (l.) spielt eine wichtige Rolle bei Juventus. Foto: GIUSEPPE CACACE/AFP/Getty Images
Sami Khedira spielt eine wichtige Rolle bei Juventus. Foto: GIUSEPPE CACACE/AFP/Getty Images

15 Millionen Euro?

Schon als der deutsche Nationalspieler noch für Real Madrid gespielt hatte, gab es Gerüchte um einen möglichen Wechsel nach München. Diese werden nun erneut befeuert. Die italienische Sporttageszeitung Tuttosport berichtet in ihrer Freitagsausgabe von einer erneuten Annäherung.

Diesmal soll Carlo Ancelotti, der die Bayern im Sommer übernehmen wird, die treibende Kraft sein. Angeblich haben die Münchner im Hinblick auf die neue Saison bereits 15 Millionen Euro für den 28-jährigen Mittelfeldspieler geboten. Tuttosport bezieht sich dabei auf „Stimmen aus Deutschland“.

Ancelotti kennt Khedira bestens, er hat ihn zwei Spielzeiten lang bei Real trainiert. Juventus und der FC Bayern treffen im Champions-League-Achtelfinale aufeinander.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit