Bundesliga

90 Millionen Euro Schulden drücken den HSV

am

München – Den Hamburger SV drückt weiterhin ein gigantischer Schuldenberg. Die Zahlen sind weiterhin tiefrot, auch wenn die Verbindlichkeiten minimal abgebaut werden konnten.

Verbindlichkeiten in Höhe von 90 Millionen Euro

Die Bilanz des Hamburger SV weist zum Abschluss des Geschäftjahres 2014/15 Verbindlichkeiten in Höhe von 89,136 Millionen Euro aus. Am Montag veröffentlichte der HSV die Bilanz, die Zahlen bis zum 30. Juni 2015 beinhaltet, auf seiner vereinseigenen Homepage. Der Schuldenberg konnte demnach immerhin um 1,3 Millionen Euro abgebaut werden.

Suche nach einem Investor

Der Bundesligadino befindet sich weiterhin auf der Suche nach einem Investor. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hatte der HSV ein Rekord-Minus von rund 16,9 Millionen Euro erwirtschaftet, auch in der aktuellen Spielzeit erwartet der Verein zum sechsten Mal in Folge ein negatives Ergebnis.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.