Sehnenzerrung: BVB hofft auf Dembele-Einsatz zum Rückrundenstart

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hofft zum Jahresauftakt bei Werder Bremen auf den Einsatz des französischen Youngsters Ousmane Dembele.

BVB hofft auf Rückkehr von Dembele zum Rückrundenstart (Photo by PIXATHLON/PIXATHLON/SID-IMAGES/)
BVB hofft auf Rückkehr von Dembele zum Rückrundenstart (Photo by PIXATHLON/PIXATHLON/SID-IMAGES/)

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hofft zum Jahresauftakt bei Werder Bremen (21. Januar, 15.30 Uhr/Sky) auf den Einsatz des französischen Youngsters Ousmane Dembele. Wie der BVB am Donnerstag mitteilte, hatte sich der 19 Jahre alte Offensivspieler am Dienstag im Training eine Sehnenreizung im Hüftbeugemuskel zugezogen. Der Einsatz gegen Bremen sei nicht ausgeschlossen.

Am Donnerstag fehlten im Test des Vizemeisters gegen Standard Lüttich neben Dembele auch Weltmeister Mario Götze (Blockade der Wirbelsäule), Marco Reus (muskuläre Beschwerden), Sven Bender (Schlag auf Fuß), Nuri Sahin (Aufbautraining) und Sebastian Rode (Sprunggelenksprobleme). Innenverteidiger Neven Subotic soll am 23. Januar ins Mannschaftstraining zurückkehren.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit