International

Siege für Rüdiger und Boateng

am

München – In der Serie haben zum Auftakt des 27. Spieltags der AS Rom und der AC Mailand Siege eingefahren.

Rüdiger spielte über die volle Distanz

Der AS Rom mit Nationalspieler Antonio Rüdiger siegte mit 3:1 beim FC Empoli. Stephan El Shaarawy mit einem Doppelpack (5. und 74.) und Miralem Pjanic (27.) erzielten die Treffer Rom. Ein Eigentor von Ervin Zukanovic (22.) hatte für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt. Rom rangiert damit auf Rang drei der Serie A.

AC Mailand pirscht sich an Europacup-Plätze heran

Im Abendspiel gewann der AC Mailand mit 1:0 gegen den FC Turin durch ein Tor von Luca Antonelli. Der Ex-Schalker Kevin-Prince Boateng wurde in der 69. Minute für Teamkollege Niang eingewechselt, Mario Balotelli sogar erst in der 89. Minute. Mailand belegt in der Tabelle Rang sechs, einen Punkt hinter den Europacup-Plätzen und Rivale Inter Mailand.

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.