Boateng ist verletzt

München – Beim Rückundenauftakt im Hamburger Volksparkstadion musste Jerome Boateng verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Eine Verletzung, die den FC Bayern sensibel trifft. 

Jerome Boateng musste in der 55. Spielminute ausgewechselt werden. (Foto: SCHIFFMANN/AFP/Getty Images)
Jerome Boateng musste in der 55. Spielminute ausgewechselt werden. (Foto: SCHIFFMANN/AFP/Getty Images)

Zweikampf mit Diekmeier

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam es zwischen dem deutsche Nationalspieler und dem Hamburger Dennis Diekmeier zum Zweikampf. In der Folge ging Boateng zu Boden und musste ausgewechselt werden.

Probleme auf der Innenverteidiger-Position

Der Pay-TV-Sender sky berichtet, dass sich der 27-Jährige eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich zugezogen hat. Die Bayern hoffen, dass Boateng nicht länger ausfällt, da der Rekordmeister auf der Innenverteidiger-Position dünn besetzt ist. Auch Medhi Benatia fällt weiterhin aus. Der Marrokaner laboriert an einem Müskelbündelriss.

Genaueren Aufschluss über die Schwere der Verletzung von Boateng wird eine eingehende Untersuchung am Wochenende nach der Rückkehr nach München ergeben.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit