England

Spurs schlagen ManCity, Klatsche für United

von

am

München – Der FC Arsenal und dessen Stadtrivale Tottenham Hotspurs haben sich am 26. Spieltag in der Premier League eindrucksvoll im Meisterschaftsrennen zurückgemeldet.

Klatsche für United, Kantersieg für Klopp

Die Spurs gewannen das Abendspiel am Sonntag mit 2:1 gegen Manchester City und liegen nun mit 51 Zählern punktgleich mit den „Gunners“ auf Platz zwei in der Tabelle. Harry Kane per Elfmeter (53.) und Christian Eriksen (83.) trafen für Tottenham. Kelechi Iheanacho gelang der zwischenzeitliche Ausgleich für City (74.), das nun schon sechs Punkte hinter Spitzenreiter Leicester City zurückliegt (53 Punkte).

Das zweite Topspiel des Spieltags entschied Arsenal gegen Leicester für sich. Nachdem die Überraschungsmannschaft der Saison durch Jamie Vardy per Elfmeter in Führung ging, drehte der FC durch die Tore von Theo Walcott (70.) und Danny Welbeck (90.) die Partie.

Eine überraschende Niederlage musste Manchester United beim Tabellenletzten FC Sunderland hinnehmen (1:2). Jürgen Klopp hingegen feierte mit dem FC Liverpool einen 6:0-Kantersieg gegen Aston Villa. Ebenfalls deutlich gewann der FC Chelsea zuhause gegen Newcastle United (5:1).

Über Max Rinke

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.