Stindl wird Kapitän – Sommer weiter fraglich

München – Trainer Andre Schubert hat mit Lars Stindl einen neuen Kapitän bei Borussia Mönchengladbach.

MOENCHENGLADBACH, GERMANY - MARCH 12:  Lars Stindl of Moenchengladbach (R) scores the 1:0 goal against Yanni Regaesel of Frankfurt during the Bundesliga match between Borussia Moenchengladbach and Eintracht Frankfurt at Borussia-Park on March 12, 2016 in Moenchengladbach, Germany.  (Photo by Mika Volkmann/Bongarts/Getty Images)
Lars Stindl führt Gladbach künftig als Kapitän an. Foto: Mika Volkmann/Bongarts/Getty Images

Steiler Aufstieg

Der Mittelfeld-Akteur, der erst vergangene Saison aus Hannover kam, folgt damit auf Martin Stranzl (Karriereende) und Granit Xhaka, der zum FC Arsenal gewechselt ist. „Ich übernehme gerne Verantwortung und freue mich auf die neue Aufgabe“, sagte Stindl.

Wann wird Sommer fit?

Weiter fraglich ist, wann Torwart Yann Sommer nach seiner Sprunggelenksverletzung – er war im Training umgeknickt – wieder zum Einsatz bereit ist. Beobachter gehen von einer Pause von zwei bis vier Wochen aus. Somit könnte es für das Hinspiel im Champions-League-Playoff am 15./16. August eng werden, offenbar soll dann Tobias Sippel das Tor von Borussia hüten. Allerdings hat Coach Schubert auch noch Christofer Heimeroth als Alternative.

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit