Tah sagt Liverpool ab: „Ich will hier nicht weg“

München – Jürgen Klopp und der FC Liverpool zeigen offenbar Interesse an einem Transfer von Jonathan Tah. Doch der Nationalspieler in Diensten von Bayer Leverkusen winkt ab.

Jonathan Tah will vorerst in Leverkusen bleiben. Foto: Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

Tah ist „brutal zufrieden“

„Ich bin brutal zufrieden bei Bayer Leverkusen. Ich will hier nicht weg“, betonte Tah gegenüber der Sport-Bild. Tah, der Vertrag bis 2020 bei der Werkself besitzt, versicherte zudem: „Leverkusen ist die Top-Adresse für junge Spieler.“ Für Tah muss es auch nicht Bedingung für einen Verbleib sein, in der Champions League zu spielen. Allerdings forderte er: „Ich will international spielen.“

Lob für Schmidt

Auch für seinen in der Kritik stehenden Coach Roger Schmidt hatte der 20-Jährige viel Lob übrig. Schmidt sei „sehr wichtig“ – er führte aus: „Einmal fachlich: Wir machen viel Spiel-, aber auch Trainingsanalyse per Video. Außerdem stärkt er mir immer den Rücken.“

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit