England

Chelsea: Keine Vertragsverlängerung für Terry

am

München – Chelsea-Vereinsikone John Terry wird den Verein im Sommer verlassen müssen. Eine Ära neigt sich somit dem Ende zu. Es ist ein Abschied, der dem 35-jährigen Kapitän der „Blues“ richtig weh tut.

Terry-Abschied nach 18 Jahren

John Terry verteidigt seit 1998 beim FC Chelsea. Die Wege des Innenverteidigers und der „Blues“ trennen sich im Sommer somit nach 18 Jahren. Der 35-jährige bestätigte dies nach dem Viertrundenspiel des FA Cups bei Milton Keynes Dons (5:1). Der Klub werde seinen Vertrag nicht mehr verlängern. „Für mich gibt es kein Ende wie im Märchen. Ich werde meine Karriere nicht bei Chelsea beenden. Ich habe einige Tage gebraucht, um das zu verdauen“, sagte Terry.

Beeindruckende Vita

Terry war in den vergangenen beiden Jahrzehnten ein wichtiger Baustein für die vielen Erfolge von Chelsea. Der kantige Innenverteidiger lief insgesamt 664mal in allen Wettbewerben für die „Blues“ auf, traf dabei 63mal den gegnerischen Kasten. Er hatte eine sehr erfolgreiche Zeit in London und feierte vier Meisterschaften (2005, 2006, 2010, 2015), fünf Pokalsiege (2000, 2007, 2009, 2010, 2012) und den Sieg in der Champions League (2012) sowie in der Europa League (2013).

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.