Fan-Corner

Liverpool-Fanklubs protestieren gegen Ticketpreise

am

München – Dem von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool droht mächtig Ärger. Der englische Traditionsklub hat die Ticketpreise für die renovierte Haupttribüne ab kommender Saison mächtig angehoben. Die Fans planen in der Schlussphase der Partie gegen den FC Sunderland einen Protest.

Neue Ticketpreise erzürnen die Fans

Wenn der FC Liverpool am kommenden Samstag auf den FC Sunderland trifft, droht eine Schlussphase vor spärlich besetzter Tribüne. Der Fanklub „The Spion Kop 1906“ hat alle Anhänger zum Protest aufgerufen. Die Fans sollen in der 77. Minute ihre Plätze verlassen. Der Grund: Liverpool hat die Ticketpreise für die renovierte Haupttribüne um fast 40 Prozent erhöht. Statt 56 Pfund müssen die Besucher künftig bis zu 77 Pfund (rund 100 Euro) bezahlen.

Fanklub ruft zum Protest auf

Der Fanklub twitterte: „Lasst uns den Klubbesitzern zeigen, dass dies inakzeptabel ist. Verlasst in der 77. Minute eure Plätze. Sagt es euren Freunden und der Familie. Liebt das Team – hasst die Preise.“ Auch andere Fanklubs unterstützen diesen Protest.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.