Transfernews am Donnerstag

München – Die heiße Transfer-Phase ist eingeläutet, zahlreiche Gerüchte kursieren, manche Spieler wurden bereits verpflichtet.

Transfermarkt national:


  • Gianluca Gaudino steht nach Informationen von Sport1.de kurz vor einem Wechsel in die Schweiz zum FC St. Gallen. Trainer dort ist der ehemalige HSV-Coach Joe Zinnbauer.
  • Marius Wolf von Zweitligist 1860 München trifft heute bei Hannover 96 zum Medizincheck ein. Er könnte nach Fossum, Yamaguchi und Szalai der vierte Zugang bei den Niedersachsen sein.
  • Rapid Wien hat einem Wechsel von Florian Kainz nach Gladbach eine Absage erteilt, berichtet der Kurier aus Österreich.
  • Alessandro Schöpf wechselt zum FC Schalke 04. Der beim 1.FC Nürnberg unter Vertrag stehende Österreicher soll die Gelsenkirchener rund 6 Millionen Euro plus Boni-Zahlungen kosten.
  • Gökhan Inler von Leicester City steht offenbar kurz vor einer Leihe zu Schalke 04. Das berichtet der Blick aus der Schweiz.
  • Mevlüt Erdinc wechselt auf Leihbasis von Hannover 96 zu EA Guingamp nach Frankreich.
  • Ivica Olic bleibt wohl endgültig bis zum Sommer beim Hamburger SV, berichtet die Hamburger Morgenpost.
  • Borussia Dortmund soll für Pierre-Emerick Aubameyang ein Angebot des FC Arsenal über 60 Millionen Euro erhalten haben, berichtet der Telegraph.
Foto: PATRIK STOLLARZ / AFP / Getty Images
Pierre-Emerick Aubameyang wird offenbar heiß umworben. Foto: PATRIK STOLLARZ / AFP / Getty Images
  • Jürgen Klopp soll laut Bild Interesse haben, Neven Subotic von Dortmund nach Liverpool zu locken. Klopp plagen Abwehrsorgen, Subotic ist beim BVB nur Ersatz.
  • Alejandro Galvez hat dementiert, er würde Werder Bremen Richtung FC Sevilla verlassen. „Ich konzentriere mich auf Bremen, ich habe keine Wechselgedanken“, sagte der 26-jährige Abwehrspieler dem Weser-Kurier. Galvez erklärte, er könne sich dagegen eine Vertragsverlängerung über 2017 hinaus vorstellen.
  • Die TSG 1899 Hoffenheim hat einen neuen Spieler im Kader: Das 18-jährige Talent Philipp Ochs aus dem eigenen Nachwuchs bekommt einen Profi-Vertrag bis 2019 und wir somit langfristig an den Verein gebunden.
  • Adnan Januzaj kehrt ein halbes Jahr nach seiner Leihe von Manchester United zu Borussia Dortmund vorzeitig wieder auf die Insel zurück. Darauf haben sich beide Vereine geeinigt.
  • Norbert Meier hat seinen Vertrag mit Arminia Bielefeld vorzeitig bis 2017 verlängert.

  • Sinan Kurts Wechsel vom FC Bayern zu Hertha BSC ist fix, wie der deutsche Rekordmeister via Twitter und weiteren Vereinsmedien mitteilte. Auch die Berliner teilten die Verpflichtung mit.

 

Transfermarkt international:


  • Laut englischen Medien will Eden Hazard im Sommer den FC Chelsea verlassen. Gehandelte neue Klubs für den Belgier sind Real Madrid, FC Bayern und Paris Saint-Germain.
  • Shani Tarashaj wechselt von Grasshoppers Zürich nach Liverpool zum FC Everton. Der 20-Jährige erhält einen Vertrag bis 2020. Der Offensiv-Akteur bleibt jedoch auf Leihbasis noch bis zum Sommer in der Schweiz.
  • L’equipe berichtet, dass Morgan Amalfitano einen Vertrag über 2,5 Jahre beim OSC Lille unterschreibt. Zuletzt war der 30-jährige Mittelfeldspieler ablösefrei, nachdem im Sommer sein Engagement bei West Ham United beendet war.
  • Renato Augusto wechselt nach seiner Transfer-Absage an Schalke 04 von Corinthians Sao Paolo zum chinesischen Erstligisten Beijing Guoan. Dort soll er laut Medieberichten 9 Millionen Euro verdienen.
  • Der AC Florenz hat die Verträge mit Marcos Alonso (2021) und Spielmacher Mati Fernandez (2018) verlängert.
  • Alexander Lacazette von Olympique Lyon steht auf dem Zettel von Newcastle United, berichtete l’Equipe. Eine Ablöse von 25 Millionen Euro steht im Raum. Berichten zufolge möchte der Stürmer jedoch weiterhin für Lyon spielen.
  • Wie die Sun berichtet könnte Lionel Messi bald für Manchester City auf Torejagd gehen. Dort soll er rund 800.000 Pfund pro Woche verdienen.

          Zur News

  • Laut Gazetta dello Sport hat Klopps FC Liverpool neun Millionen Euro für Inters Innenverteidiger Andrea Ranocchia geboten. An Ranocchia soll auch der FC Turin interessiert sein. Inters-Ex-Kapitän kam in dieser Saison nur zu einem Startelf-Einsatz.
    Ranoccia (li.) soll unter anderem beim FC Liverpool im Gespräch sein. (Foto: JOHANNES EISELE/AFP/Getty Images)
    Ranoccia (li.) soll unter anderem beim FC Liverpool im Gespräch sein. (Foto: JOHANNES EISELE/AFP/Getty Images)

    Zur News: Jürgen Klopp will neue Spieler. 

  • Crystal Palace ist bei der Suche nach einem Stürmer auf Khouma Babacar vom AC Florenz gestoßen. Die Fiorentina fordert  laut Tuttomercatoweb.com für den Goalgetter eine Ablöse von 14 Millionen Euro.

 

fussball.news ist Partner von Mein Sportradio

Diskutiere mit