Bundesliga

Transfernews Bundesliga 1.2.

am

München – Heute schließt das Transferfenster, zahlreiche Gerüchte kursieren, manche Spieler wurdenbereits verpflichtet. fussball.news gibt eine Auswahl an Transfernews aus der Bundesliga.

Bayer Leverkusen hat Robbie Kruse vorzeitig aus Stuttgart zurückgeholt. Ursprünglich sollte der Australier bei den Schwaben bis zum Saisonende bleiben. Kruse, der derzeit eine Zehenentzündung auskuriert, war beim VfB nicht wie gewünscht zum Zuge gekommen. Dennoch ist der 27-Jährige „eine ideale Ergänzung unseres Kaders“, betont Bayer 04-Manager Jonas Boldt und ergänzt: „Mit ihm haben wir eine weitere Offensiv-Option hinzugewonnen, was angesichts der vielen auf uns zukommenden englischen Wochen sehr wichtig ist.“

Beim FC Ingolstadt konnte er sich nicht durchsetzen und wurde in dieser Saison nur in vier Bundesliga-Partien eingewechselt. Jetzt versucht Tomas Pekhart sein Glück in Griechenland. Der tschechische Stürmer wechselt zu AEK Athen.

Und auch beim FC Augsburg hat sich kurz vor dem Ende des Transferfensters noch einiges getan. Die Fuggerstädter haben sich mit Stürmer Alfred Finnbogason verstärkt. Der Isländer kommt auf Leihbasis bis Saisonende vom  Real Sociedad San Sebastián. In der Hinrunde war er an Olympiakos Piräus ausgeliehen. „Wir haben Alfred Finnbogason in den letzten Jahren bereits sehr interessiert verfolgt und freuen uns, dass es kurzfristig mit einem Wechsel geklappt hat“, sagt FCA-Geschäftsführer Sport Stefan Reuter. Zudem verzeichnen die Augsburger auch zwei Abgänge. Stürmer Nikola Djurdjic (Fortuna Düsseldorf) und Tim Matavz (FC Genua) werden jeweils bis zum Saisonende verliehen.

Der FSV Mainz 05 hat für die Rückrunde zwei Spieler in die 2. Liga verliehen. Maximilian Beister wechselt zum abstiegsbedrohten TSV 1860 München. Niki Ziemling schließt sich dem FSV Frankfurt an.

Der Wechsel Sekou Junior Sanogo zum HSV ist offenbar geplatzt. Nach Informationen der Hamburger Morgenpost sei sich der HSV zwar mit den Young Boys aus Bern einig gewesen, demnach sei der Vertrag aber vier Minuten zu spät abgeschickt worden. An anderer Stelle hatten die Hanseaten mehr Erfolg. Stürmer Nabil Bahoui kommt ablösefrei aus der saudi-arabischen Professional League von Al-Ahli Dschidda und erhält an der Elbe einen Vertrag bis 2018. „Nabil ist ein technisch starker Spieler, der auf der Außenbahn immer wieder die Eins-zu-Eins-Situationen sucht und von der Position aus sehr torgefährlich ist“, sagt Direktor Profifußball Peter Knäbel.

Eintracht Frankfurt verpflichtet nach Informationen von Bild zwei Akteure von Hertha BSC Berlin. Rechtsverteidiger Yanni Regäsel unterschreibt demnach bis 2019, Änis Ben-Hatira kommt bis Saisonende.

Tauschgeschäft perfekt? Während Marcelo zu Besiktas Istanbul wechselt, wird Alexander Milosevic höchstwahrscheinlich den umgekehrten Weg einschlagen und zu Hannover 96 gehen. Eine offizielle Bestätigung soll in den nächsten Minuten noch folgen. Der 24-jährige schwedische Innenverteider wird zunächst bis Saisonende an die Niedersachsen ausgeliehen. Milosevic kam in dieser Saison nur auf einen Ligaeinsatz.

UPDATE: Der FC Bayern bestätigt den Wechsel von Serdar Tasci von Spartak Moskau zum FC Bayern. Der Wechsel von Serdar Tasci von Spartak Moskau zum FC Schalke 04 ist damit geplatzt. Sportdirektor Horst Heldt bestätigte: „Wir konnten uns nicht auf die Rahmenbedingungen einigen.“ Zur News

Legt der Hamburger SV gleich noch nach?

Josip Drmic wechselt auf Leihbasis von Borussia Mönchengladbach zum Hamburger SV. Der Angreifer soll für eine Leihgebühr von 1,2 Millionen Euro an der Elbe wieder zur alten Stärke finden.

Der Transfer von Hannover 96-Verteidiger Marcelo ist fix. Der Innenverteidiger, der alle Partien in dieser Saison bestritt, wechselt ab sofort zu Besiktas Istanbul. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Milos Veljkovic verlässt Tottenham Hotspur und schließt sich dem SV Werder Bremen an. Die Hanseaten haben damit den fünften Neuzugang der laufenden Transferperiode verpflichtet. Der serbische U20-Weltmeister von 2015 unterzeichnet einen bis 2019 datierten Vertrag. Seine Ablöse beläuft sich dem Vernehmen nach auf 330.000 Euro.

Der VfB Stuttgart hat Federico Barba vom FC Empoli ausgeliehen. Sollte der Innenverteidiger zehn Partien bestreiten, kann er vom VfB Stuttgart fest verpflichtet werden. Zur News

Nach dem geplatzten Deal mit Gökhan Inler hat der Hamburger SV nach Informationen von Sky Sekou Junior Sanogo auf der Liste. Der zentrale Mittelfeldmann spielt aktuell in der Schweiz bei YB Bern und kam dort in dieser Saison erst viermal zum Einsatz.

Sky spekuliert mit Serdar Tasci als neuem Innenverteidiger für die Bayern. Bis 18 Uhr sollte dann auch alles fix sein.

Der FC Bayern München reagiert auf die Verletzungen von Jerome Boateng und Javi Martinez und wird auf dem Transfermarkt aktiv. Nach Informationen von Sky ein bundesligaerfahreren Akteur, der aktuell im Ausland tätig ist, verpflichtet werden.

Gökhan Inler wird nicht zum Hamburger SV wechseln. Selbst ein Leihdeal wäre den Hanseaten zu teuer gewesen. Leicester City verlangte nach Informationen Sky eine Gebühr von drei Millionen Euro.

Nick Proschwitz wurde am Sonntag beim SC Paderborn entlassen und schließt sich ab sofort dem belgischen Erstligisten SV St. Truiden an.

Felix Platte schließt sich dem SV Darmstadt an. Der Stürmer des FC Schalke 04 wird nach Informationen von Sky bis Saisonende an die Lilien ausgeliehen. Trainer Dirk Schuster: „Er bringt ziemlich viel von dem mit, was ein guter Stürmer in der Bundesliga heutzutage braucht – Robustheit, Torgefährlichkeit, ein gutes Kopfballspiel, eine technisch und taktisch gute Ausbildung. Wir setzen große Hoffnung in ihn.“ Platte soll als Back-up Toptorjäger Sandro Wanger fungieren.

Ivo Illicevic wird den Hamburger SV im Sommer verlassen und sich dem SV Werder Bremen anschließen. Dies meldet die Kreiszeitung Syke. Der Vertrag des 29-Jährigen beim HSV läuft diesen Sommer aus, er wäre demnach ablösefrei für Werder zu haben. Die Gespräche über eine mögliche Verlängerungen waren vor wenigen Wochen gescheitert.

Hakim Zieych wird den FC Twente Enschede nicht in Richtung TSG Hoffenheim verlassen. „Ziyech war ein Thema, er will aber nicht im Winter wechseln“, sagte Mediendirektor Christian Frommert bei Sport1. Damit hat wohl Sampdoria Genua die besten Chancen im Poker um 22-jährigen offensiven Mittelfeldspieler.

[dppv_emotions]

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.