News

Transfernews Bundesliga 25.1.2016

am

München – Die heiße Transfer-Phase ist eingeläutet, zahlreiche Gerüchte kursieren, manche Spieler wurden bereits verpflichtet. fussball.news gibt eine Auswahl an Transfernews aus der Bundesliga.


Fix: Der FSV Mainz 05 verpflichtet mit sofortiger Wirkung Giulio Donati von Bayer Leverkusen. Der 25-Jährige ist mit einem Vertrag bis 2019 ausgestattet worden.

Der FC Schalke 04 ist weiter auf der Suche nach einem Ersatz für den verletzten Kapitän Benedikt Höwedes. Einen möglichen Wechsel von John Brooks aus Berlin zu Schalke schob Hertha-Manager Michael Preetz einen Riegel vor. Horst Heldt bestätigte gegenüber der Bild nun, dass Ex-Nationalspieler Serdar Tasci bei Schalke ein Kandidat ist. Auch an Kevin Wimmer von Tottenham Hotspur sind die Königsblauen interessiert.

Holt der FC Bayern noch einen Abwehrspieler? Darüber spekuliert jedenfalls der kicker. Nachdem Jerome Boateng nun länger ausfällt und auch Medhi Benatia noch einige Wochen verletzt, stehen den Münchnern mit Holger Badstuber und Javier Martinez nur zwei etatmäßige Innenverteidiger zur Verfügung, die ebenfalls als verletzungsanfällig gelten.

So schreibt der kicker: „Kommt ein neuer Spieler, dürfte der in dieser Saison noch keine Champions League gespielt haben, damit er für Bayern in der Königsklasse auflaufen könnte. Hat der Verein also noch einen Mister X im Köcher? Nicht auszuschließen. Sportvorstand Matthias Sammer und der Technische Direktor Michael Reschke wollten sich dazu am Wochenende jedenfalls nicht äußern. Diese Woche wird es also Aufschluss geben.“

Wie Sky Sport News HD nun berichtet, prüfen die Bayern, ob eine sofortige Verpflichtung von Shkodran Mustafi möglich ist. Der Weltmeister kann den Verein angeblich für festgeschriebene 50 Millionen Euro wechseln. Allerdings erfüllt Mustafi das wichtigste Kriterium nicht: Er ist in dieser Saison schon mit Valencia in der Champions League aufgelaufen und ist daher nicht spielberechtigt.


100 Millionen Euro an Ablöse für Dortmunds Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang? Selbst diese Summe würde BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke nicht reizen.

Mehr dazu in dieser News


Carlos Mane soll kurz vor einem Wechsel zum Hamburger SV stehen, meldet der kicker. Der Stürmer von Sporting Lissabon solle auf Leihbasis mit Kaufoption zum HSV wechseln. Einzig unklar sei noch, ob der Vertrag bis 2017 laufe, wie es die Hamburger wünschen – oder bis Sommer 2016, wie es Sporting für den 21-Jährihen will. Mane ist derzeit nicht mehr Stammspieler bei den Portugiesen, daher könne der HSV erst auf die Verpflichtung hoffen.

Zudem im Gespräch beim HSV: Bertrand Traore, der beim FC Chelsea nicht zum Zug kommt.


 

Der VfB Stuttgart verkauft nach kicker-Informationen Carlos Gruezo zum FC Dallas für die Ablöse von rund 1,3 Millionen Euro zum FC Dallas.

Zudem steht Ersatzkeeper Odisseas Vlachodimos vor einem Wechsel nach Griechenland zu Panathinaikos Athen.


[dppv_emotions]

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum facebook-Auftritt.

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum twitter-Auftritt.

Über Daniel Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.