England

United mit Umsatzrekord

am

München – Sportlich läuft es für Manchester United derzeit nicht gut, finanziell hingegen sehr. Der Klub von Nationalspieler Bastian Schweinsteiger erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Rekordumsatz.

Finanzieller Erfolg trotz sportlicher Krise

Nur Platz fünf in der Tabelle, sechs Punkte Rückstand auf einen Champions-League-Platz – auf dem Platz hat es für Manchester United schon deutlich besser ausgesehen. Einfluss auf die Finanzen scheint die sportliche Krise nicht zu haben. Im Gegenteil: Die Red Devils erwarten einen Rekordumsatz von umgerechnet 635,2 Millionen Euro.

Bayern mit 100 Millionen Euro weniger

Kein anderer englische Verein konnte bislnag einen solchen Umsatz verbuchen. Zum Vergleich: Der deutsche Rekordmeister Bayern München erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von 523,7 Millionen Euro. „Unsere soliden Ergebnisse außerhalb des Platzes helfen uns, das zu erreichen, was für uns weiter höchste Priorität genießt: Erfolg auf dem Platz“, sagte Klubvorstand Ed Woodward. Laut englischen Medien sollen im Sommer rund 156 Millionen Euro für Neuverpflichtungen zur Verfügung stehen.

Über Carsten Ruge

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.