Bundesliga

Bruchhagen-Nachfolge? Armin Veh lehnt ab

am

München – Heribert Bruchhagen wird im Sommer in Rente gehen und das Amt als Eintracht-Vorstandsvorsitzender niederlegen. Die Frankfurter suchen seit vielen Monaten schon einen Nachfolger. Armin Veh stand lange auf der Liste – der sagte nun aber ab.

Veh: Andere Karriereplanung

Armin Veh wird Heribert Bruchhagen im Vorstand der Eintracht nicht beerben. Die Lebensplanung des Trainers lasse sich mit der Aufgabe nicht vereinbaren. Nach Information der Bild stehen sechs bis sieben Kandidaten auf der Liste von Aufsichtsratschef Wolfgang Steubing. Er kündigte an: „Wir führen Personal- und Informations-Gespräche mit allen Kandidaten und werden dann unsere Wunsch-Lösung auf der nächsten Aufsichtsratssitzung präsentieren.

Wer beerbt Bruchhagen?

In den letzten Wochen fielen einige Namen. Am häufigsten wurden dabei Sky-Experte Christoph Metzelder oder Noch-Schalke-Sportdirektor und Ex-Eintracht-Spieler Horst Heldt erwähnt. Nach Informationen der Sport-Bild stehen auch noch Christian Nerlinger (Ex-Bayern), Fredi Bobic (Ex-Stuttgart), Jörg Schmadtke (bis 2020 an den 1. FC Köln gebunden) und ein mögliches Schwergewicht aus der Wirtschaft auf dem Zettel. Wird Sportdirektor Bruno Hübner dadurch entmachtet? Er könnte eine Art Transfer-Manager werden: Wechsel abwickeln, nah an Mannschaft und Trainer sein, während der Vorstand die große Linie vorgibt.

Wann fällt die Entscheidung?

Am Mittwoch trifft sich der Aufsichtsrat in einem Konferenzraum der DZ-Bank. Der neue Mann soll die Position des „Sportvorstandes“ bekleiden. Er soll das Gesicht des Klubs werden und aus dem Fußball kommen. Die Geschäftsfelder Marketing, Personal und Öffentlich deckt im Vorstand Axel Hellmann (44) ab, für die Finanzen ist Oliver Frankenbach (48) verantwortlich. Ob der Bruchhagen-Nachfolger jetzt schon oder erst im Juli oder August einsteigt ist noch offen.

[dppv_emotions]

Alle Interviews im Überblick finden Sie mit einem Klick hier.

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum facebook-Auftritt.

Werden Sie Fan von fussball.news. Hier geht es zum twitter-Auftritt.

Über Christopher Michel

Diesen Beitrag kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.